anlasten

v/t (trennb., hat -ge-): jemandem etw. anlasten blame s.o. for s.th., put the blame on s.o. for s.th.
* * *
ạn|las|ten
vt sep
1)

jdm etw anlasten — to blame sb for sth, to lay the blame for sth on sb

jdm die Schuld für etw anlasten — to lay the blame for sth at sb's door or on sb

jdm etw als Schwäche anlasten — to regard or see sth as a weakness on sb's part

2) (dated) Kosten to charge (jdm to sb)
* * *
an|las·ten
vt
jdm etw \anlasten to blame sb for sth
ihm wird Betrug angelastet he was accused of fraud
dieses Zuspätkommen will ich Ihnen ausnahmsweise nicht \anlasten as an exception I won't hold it against you for arriving late
jdm etw als etw \anlasten to regard sth in sb as sth
ihr Ausbleiben wurde ihr als Desinteresse angelastet people regarded her absence as a lack of interest [or took her absence for a lack of interest] [on her part]
* * *
transitives Verb

jemandem ein Verbrechen anlasten — accuse somebody of a crime

jemandem die Schuld an etwas (Dat.) anlasten — blame somebody for something

* * *
anlasten v/t (trennb, hat -ge-):
jemandem etwas anlasten blame sb for sth, put the blame on sb for sth
* * *
transitives Verb

jemandem ein Verbrechen anlasten — accuse somebody of a crime

jemandem die Schuld an etwas (Dat.) anlasten — blame somebody for something


Deutsch-Englisch Wörterbuch. 2013.

Look at other dictionaries:

  • anlasten — V. (Mittelstufe) jmdn. für eine Tat verantwortlich machen Synonym: ankreiden Beispiel: Ihm wurde die Schuld an dem Unfall angelastet …   Extremes Deutsch

  • anlasten — ạn·las·ten (hat) [Vt] jemandem etwas anlasten behaupten, dass jemand schuld an etwas oder verantwortlich für etwas ist: jemandem einen Überfall, die Schuld für etwas anlasten …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • anlasten — zur Last legen; Schuld geben; beschuldigen; bezichtigen; inkriminieren; Schuld zuweisen; ankreiden (umgangssprachlich); verdächtigen; belasten; anklagen; …   Universal-Lexikon

  • anlasten — a) ↑ ankreiden. b) abladen, abschieben, abwälzen, aufbürden, aufladen, laden, schieben, übertragen, wälzen, zuschieben; (schweiz.): überbürden; (salopp): aufsacken; (ugs. abwertend): aufhängen; (landsch.): aufholzen; (österr., sonst landsch.):… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • anlasten — anlastenv jmetwanlasten=jnfüretwverantwortlichmachen;jnmitetwbelasten.1920ff …   Wörterbuch der deutschen Umgangssprache

  • anlasten — ạn|las|ten (zur Last legen) …   Die deutsche Rechtschreibung

  • anklagen — anlasten; anschuldigen; inkriminieren; beschuldigen; unterstellen; bezichtigen; verklagen; verdächtigen * * * an|kla|gen [ ankla:gn̩], klagte an, angeklagt <tr.; hat: 1. vor Gericht zur Verantwortung ziehen, beschuldigen …   Universal-Lexikon

  • ankreiden — anlasten, übel nehmen/vermerken, verübeln, vorwerfen, zum Vorwurf machen, zur Last legen; (geh.): verargen, verdenken; (ugs.): krummnehmen; (salopp): aufs Butterbrot schmieren/streichen; (landsch.): aufmutzen. * * *… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • ankreiden — zur Last legen; Schuld geben; anlasten; beschuldigen; bezichtigen; inkriminieren; Schuld zuweisen; verdächtigen; belasten * * * an|krei|den [ ankrai̮dn̩], kreidete an, angekreidet <tr.; hat (ugs.) …   Universal-Lexikon

  • zumessen — austeilen; zuteilen; verteilen * * * zu||mes|sen 〈V. tr. 183; hat〉 (jmdm.) etwas zumessen abmessen u. zuteilen ● sie misst ihm immer seinen Teil zu (z. B. beim Essen); er bekam seinen ihm zugemessenen Anteil * * * zu|mes|sen <st. V.; hat… …   Universal-Lexikon

  • belasten — 1. a) aufladen, auflasten, aufpacken, befrachten, beladen, bepacken, beschweren, lasten, schwer machen; (geh.): aufbürden; (salopp): aufsacken. b) beeinträchtigen, in Mitleidenschaft ziehen, stören, trüben; (geh.): seinen Schatten werfen. 2. a)… …   Das Wörterbuch der Synonyme

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.